Messebau und Theaterbühnen aus Wellpappe

Mit Wellpappe kann man vergleichsweise einfach ganze Themenlandschaften schaffen und trotzdem flexibel bleiben. Markenartikler nutzen diese Flexibilität um am POS den Kunden das Einkaufen angenehmer zu machen. Es gibt aber weitere Einsatzzwecke, bei denen man mit Wellpappe beindruckende Ergebnisse erzielen kann. So habe ich bei mehreren Messebesuchen (und nicht nur auf der fachpack zum Teil ganze Messestände aus Wellpappe gesehen und es gibt auch immer wieder Anfragen diesbezüglich. Eine junge Firma hat sich nun ganz diesem Thema verschrieben…
Papertown Stories of Light and Form, der Name ist Programm, schaffen es mit Wellpappe und Licht dramatische Bühnen zu bauen, Events zu wirklichen Events zu machen, Messestände zu entwickeln und bieten auch ein paar Accesoires für Büro und zu Hause an. Basis bildet dabei immer die Wellpappe, die auf Wunsch (und z.B. im Messebau ist es auch erforderlich) feuerfest gestaltet wird (Woran es bei sporadischen Anfragen und Gedanken zu Messeständen aus Wellpappe oft scheitert).

Auch hier sieht man wieder, was man mit Wellpappe und ein wenig Kreativität aus dem Boden stampfen kann. Und das mit vergleichsweise viel weniger Aufwand, als es fast alle anderen Materialien bieten. Selbst, wenn die Installationen fertig sind, kann man noch “Hand anlegen” und hier und da nachbessern. Oft braucht man dafür nicht mal ein Messer.
Ein wenig neidisch macht mich der Drachen, der auf der Seite Skulpturen zu sehen ist. Hier ist wirklich mal aus dem typischen Formen ausgebrochen worden und mit der passenden Beleuchtung wird das ein unvergleichliches Objekt, das ich auch gern in meinem Büro stehen haben würde ;-)

Comments are closed.