Videowettbewerb: Verpackung in der Hauptrolle

Ein Videowettbewerb darüber, wie man verpackt? Eine sehr clevere Idee, die von Rajapack umgesetzt wurde und an der man noch bis zum 31.August 2013 teilnehmen kann. Aber auch und gerade, wenn man selbst keinen Beitrag einsendet, lohnt es sich die Videos anzusehen – warum?

Es gibt eine unglaubliche Vielfalt an verschiedenen Verpackungs- und Hilfsmittelvarianten. Den Einkäufern und manchmal auch den Verwendern sind die Unterschiede nicht ganz klar und das einzige, was wirklich gut verglichen werden kann ist der Preis.
Der Videowettbewerb von Rajapack könnte hier in Ansätzen Abhilfe schaffen und zeigt einen sehr schönen Weg auf, die Unterschiede der einzelnen Produktvarianten nicht nur zu erklären, sondern anschaulich und auch mit einem Augenzwinkern zu erklären.
Bis heute sind leider erst zwei Videos veröffentlicht, aber der Wettbewerb hat ja auch gerade erst angefangen und ich bin sehr gespannt, welche Ergebnisse es noch zu sehen gibt.

Besonders das erste Video – welches als Wegweiser für die Videobeiträge dienen soll, hat mir sehr gut gefallen. Es visualisiert, nein besser audioalisiert :-) die Unterschiede verschiedener Klebebänder.

Im schlechtesten Fall bleibt die Beteiligung am Wettbewerb hinter den Erwartungen zurück und es wird nur wenige Videos geben, die es schaffen Produktvorteile herauszuarbeiten. Im Besten Fall wird die Kreativität der Verpackungskunden angeregt und sie senden haufenweise schöne Videos ein, die einem kurz und knackig Verpackungsvorteile zeigen und noch den einen oder anderen Trick parat haben.

So liefert der Wettbewerb stimmungsvolle Produktvideos, die Kunden haben ihren Spaß und können noch was lernen genauso, wie die Verpackungshersteller – die eventuell den einen oder anderen Tipp bekommen, worauf es den Kunden ankommt und wie man das anschaulich kommuniziert!

Also, eine wirklich sehr gute Idee, die ich gespannt weiter verfolgen werde.

Comments are closed.