So viel Spaß steckt im Karton: Tischkicker

Ja- es ist abgefahren. Dieser Tischkicker ist komplett aus Pappe und weisst viele sinnvolle Details, wie Getränke- oder IPhone- Halter auf…
Ein Kicker aus Wellpappe – geht sowas? Ja, aber klar – man muss ihn nur bauen! Und das hat Kartoni gemacht. Auf der Internetseite kann man den Kicker und entsprechendes Zubehör nun käuflich erwerben – und zwar preiswerter, als man Holztischkicker in gleicher Größe bekommt.

Sicherlich wird der Wellpapp- Kicker keine 20 Jahre halten – aber wir leben in einer schnelllebigen Zeit und er hat ganz andere Vorzüge:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Da er aus Wellpappe hergestellt ist – ist er sehr kostengünstig, und kann vor allem kinderleicht individualisiert werden. Man kann sich nicht nur immer wieder neue Schablonen für die beiden Mannschaften bestellen – aus denen man dann die eigene Lieblingsmannschaft formt – nein, da Wellpappe insgesamt ein super Medium zum bemalen, bekleben, etc. ist, kann man natürlich auch den Tischkicker selbst komplett auf sich “branden”. Man muss eben nur ein wenig Kreativität und Zeit investieren.

Für diesen Fall lohnt sich natürlich der Kauf der nur ein paar Euro teureren weißen Ausführung des Kickers.

Und leicht ist er natürlich auch. Deshalb empfehle ich in die untere Ablage eine – volle – Kiste Bier zu stellen. Fertig!

Ich werde mir nun ein Exemplar für mein erweitertes Büro sichern und dann mal aus der Praxis und meinem harten Testlabor ;-) berichten.

Wer den Kicker ebenfalls bestellen oder weiterührende Videos sehen möchte: Hier ist die Website: www.pappkicker.de

Comments are closed.