posts from category: Verpackungen

Berlin, Paris, London aus Wellpappe nachgebaut

Na da hat mich ja via Marktding ein Meldung erreicht: Der britische Künstler Chris Gilmour (der weitere extrem coole Wellpapp- Projekte umgesetzt hat, einfach mal dem Link folgen) hat für eine Werbeaktion für Fellows drei europäische Hauptstädte nachgebaut. Nicht nur … Keep Reading…

Augmented Reality Brille aus Pappe

Google Glasses macht von sich reden und auch andere Augmented Reality Brillen machen von sich reden. Sehr preiswert lässt sich das Thema jedoch mit Pappe und einer Idee des USC Institute for Creative Technologies South California umsetzen – im Selbstbauverfahren…

Wellpappe anders verkaufen: Mister Imagines Toy Store

Der Mister Imagine Toy Store ist aus einer einfachen Idee entstanden: Kinder wollen keine Wellpappe, sondern ein Spielzeug. Also verkauft man keine Wellpappe sondern regt eben die Fantasie der Kinder an, die zum Spielzeug führt. Und das auf unterschiedliche Weise:

DropTag: Kontrollieren, was ein Versandkarton durchgemacht hat

Versandkartons haben nicht nur wegen des eCommerce in den letzten jahren einen wahren Boom erlebt. Verpackungen zum Einzelversand von Produkten sind aus unser aller Alltag nicht mehr wegzudenken. Und jedem wird es schon einmal passiert sein, dass die verschickte Ware … Keep Reading…

Kann man Wein in einer Sarg- Verpackung verkaufen?

Um es gleich vorwegzunehmen: Ja, man kann! Und obwohl mir die entsprechende Musikgruppe nicht 100%ig zusagt, wollte ich natürlich gleich einen Wein in entsprechender Verpackung bestellen. Fehlanzeige – ausverkauft. Einerseits traurig, andererseits lacht man Herz, denn es ist eine weitere … Keep Reading…

Augmented Reality bei Treffpunkt Idee

Auch wenn nicht jeden Tag die Sonne scheint, kommt mein Augmented Reality Anliegen langsam ins Rollen. Letzte Woche habe ich mit Treffpunkt Idee das Projekt für ein interaktives Augmented Reality Projekt abgeschlossen und ein kleines Video davon ins Netz gestellt.

Augmented Reality Visitenkarte von Treffpunkt Idee

Treffpunkt Idee ist gestartet um Augmented Reality insbesondere auf Verpackungen, Displays und Print zu bringen. Natürlich braucht es dazu auch eine Visitenkarte. In diesem Fall natürlich mit einer AR- Anwendung…

Augmented Reality Verpackung hilft Produkt zu erklären

Ein sehr schönes und gutes Beispiel, wie man Verpackungen in Verbindung mit Augmented Reality dazu einsetzen kann, dem Kunden sein Produkt in moderner Form näher zu erklären habe ich in folgendem Artikel näher beschrieben: Treffpunt- Idee – Produkt erklären mit … Keep Reading…

Wir warten auf: fühlende Displays

Technology Review ein monatlich erscheinendes Magazin für Innovation hat einen sehr interessanten Ansatz ausprobiert.Sie haben nicht wie üblich beschrieben, welche Trends es 2013 geben wird, sondern sich und ihre Community gefragt, was ihnen für die Zukunft eigentlich fehlt. Herausgekommen sind … Keep Reading…

Kunst auf und mit Verpackungen

Ich bin erneut auf einen sehr interessanten Kreativen gestoßen, der sich mit Verpackungen beschäftigt: Und zwar Ben Frost is Dead! Ein schöner Name!